06.09.2017

Der Public Relations Verband Austria startet umfassendes Programm für Newcomers

Nachwuchsförderung bietet inhaltliche Schwerpunkte bei Round Tables, organisiert Insights in Unternehmen und Agenturen und bietet u.a. ein umfassendes Mentoringprogramm

„Der PRVA setzt auf seinen Nachwuchs. Deshalb starten wir mit einer Offensive in den Herbst, um noch attraktiver für bestehende PRVA-Newcomers zu sein bzw. für neue Newcomers-Mitglieder zu werden“, erklärt PRVA-Präsidentin Julia Wippersberg.

1.) Startet der PRVA im November ein österreichweites Mentoringprogramm. Erfahrene PR-Experten – vorerst alle PRVA-Vorstandsmitglieder und die Teamleiter der Länderverbände – stellen ihr Know-how ein Semester lang kostenlos zur Verfügung, um Berufseinsteiger auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu unterstützen bzw. bei einer Neuorientierung behilflich zu sein. Bewerbungen als Mentee können ab sofort online erfolgen. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Oktober 2017. Alle Infos zum Mentoringprogramm finden sich auf der Website unter: www.prva.at

2.) Am 4. Oktober 2017 startet zudem ein neuer Round Table für PRVA-Newcomers und Berufseinsteiger. Im Rahmen dieses Formats wird den PRVA Newcomers ermöglicht, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen und Themen einzubringen, mit denen man sich beim nächsten Treffen beschäftigen möchte. Das können Insights in die PR-Arbeit von Unternehmen, Agenturen oder Organisationen oder Specials sein, wie die Positionierung am Arbeitsmarkt oder ein Know-how Transfer mit externen Experten etc. Alle Themen, die eine Mehrheit in der Gruppe finden, bekommen Raum in einem der nächsten Round Tables. Am 4. Oktober 2017, dem ersten Round Table, werden jedenfalls Susanne Senft (Senft & Partner, PRVA-Past-Präsidentin) und Michael Sgiarovello (Leiter Unternehmenskommunikation Österreich von Henkel CEE) das Profil von Berufseinsteigern in Agenturen und Unternehmen aus ihrer Sicht der Dinge schildern.

3.) Außerdem werden im Rahmen dieses Newcomers-Programms auch Exkursionen zu Agenturen und Unternehmen geboten, um Einblicke in Arbeitsweisen und Karrieremöglichkeiten zu gewähren.

4.) Hinzu kommen ausgewählte Weiterbildungsseminare bei unserem Wirtschaftspartner ÖBB speziell für die PRVA Newcomers (vier im Herbst 2017). Infos unter: www.prva.at.

5.) Die weiteren Termine im Herbst:

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Für alle Newcomers-Anliegen zeichnen im Vorstand Andreas Bauer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), für das Mentoringprogramm (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. das Organisationsteam der Newcomers (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) verantwortlich.

Rückfragen: Sabine Fichtinger, PRVA-Generalsekretärin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!