25.02.2019

PRVA-Newcomers: bereit für nächsten Karriere-Schritt

  • © Lachmair
    © Lachmair 

Seit 2015 war Bianca Schmidt als sehr aktives Mitglied der PRVA-Newcomers auf zahlreichen Veranstaltungen des PRVA anzutreffen. Das Bedürfnis, anderen zu helfen, das Wissen zu teilen und der Austausch mit PR-Profis und Gleichgesinnten war es, das Bianca dafür begeistern konnte, dem Organisationsteam der PRVA-Newcomers im November 2017 beizutreten.

„Die ehrenamtliche Tätigkeit mit einem tollen Team hat mir viel Spaß bereitet. Das ist besonders wichtig, denn man verbringt seine Freizeit mit organisatorischen Tätigkeiten und wenn man da nur halbherzig dabei ist, dann merkt das die Community“, so die 30-jährige Wienerin. Gemeinsam mit ihren Team-KollegInnen Julia Stering, Claudia Arzberger, Kathrin Resinger und Philip Wamprechtsamer hat Bianca maßgeblich dazu beigetragen, zahlreiche spannende und interessante Events, speziell für junge PR-Aficionados unter 30 Jahren, zu veranstalten. Mit regelmäßigen Newslettern und Postings auf Social Media hat sie die Newcomers-Mitglieder stets informiert und bei Laune gehalten.

Ihr Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien hat Bianca sehr früh zum Berufsfeld Public Relations geführt. Heute blickt sie auf mehr als 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung in renommierten PR-Agenturen zurück. 2017 hat sie den postgradualen Master-Lehrgang im Bereich Public Communication am Publizistik-Institut der Universität Wien absolviert und leitet seit 2018 die Öffentlichkeitsarbeit in einem der bekanntesten österreichischen Architekturbüros mit Fokus auf nachhaltige und energieeffiziente Gebäude.

Nach knapp 1,5 Jahren intensiver Tätigkeit für das Organisationsteam der PRVA-Newcomers widmet sich die zertifizierte PR-Qualitätsmanagerin neuen Herausforderungen: „Die Vernetzung, der unkomplizierte Austausch unter KollegInnen und best practice-Beispiele liefern den Zugang zu Weiterbildung und Wissensvorsprung aller Art und sollte jede und jeden BerufseinsteigerIn in der PR dazu veranlassen, dem spannenden Netzwerk der PRVA-Newcomers beizutreten.“

Der PRVA-Vorstand bedankt sich sehr herzlich bei Bianca Schmidt und dem Newcomers-Team!