Sylvia Bauer: Wie Spürnasen Geschichten erzählen

  • © Golden Nugget Communications
    © Golden Nugget Communications 

Golden Nugget Communications heißt die Agentur von Sylvia Bauer und fokussiert PR- und Textleistungen. Kulinarik, Gesundheit, Psychologie und Unternehmertum sind Sylvia Bauers thematische Steckenpferde. Ein Interview mit dem PRVA-Neumitglied.

Wie erklären Sie anderen Ihren Job?

Für mich persönlich sind wir PR-Expert:innen so vieles: Wir sind Netzwerker:innen, Toröffner:innen, Geschichtenerzähler:innen und Spürnasen für gute Themen. Da draußen gibt es so viele besondere Menschen wie Unternehmen und ich bin überzeugt, dass jede:r von ihnen eine Geschichte zu erzählen hat, die es wert ist, gehört zu werden. Wenn das wie im Falle unserer Agentur über die Medien geschieht, dann sind es die Journalist:innen, die von diesen Menschen und Unternehmen berichten – uns sehe ich als deren Sparringspartner:innen.

Womit verbringen Sie untertags am meisten Zeit?

Medien konsumieren, Themeninspirationen finden, Netzwerken, Trends recherchieren und Schreiben: Zum Abschluss bringen wir die Sache schlussendlich dann, wenn wir die von uns vertretenen Brands und Unternehmer:innen mit den richtigen Journalist:innen vernetzen und so eine Win-Win-Situation für alle entsteht.

Was hören Sie gerne über Ihren Beruf?

Wenn ich höre, dass sich unsere PR-Branche ständig weiterentwickelt und die Menschen dahinter gängige Praxen reflektieren, sich Neues trauen und dabei relevante Themen vor den Vorhang holen (und nicht Themen, die am lautesten schreien), dann ist das schön zu hören. Dann machen wir alles richtig.

Was ist für Sie Public Relations, was Kommunikation?

PR ist die Beziehung zur Öffentlichkeit, Kommunikation die Sprache bzw. das Sprachrohr zu dieser. Ganz generell heißt Public Relations für mich, echte, ehrliche Beziehungen zur Öffentlichkeit aufzubauen, indem wir dieser zuhören und mit ihr reden – und zwar genau in dieser Reihenfolge.

Was ist die markanteste Veränderung der Branche in den vergangenen 20 Jahren?

Digitalisierung, mehr Kommunikationskanäle, Geschwindigkeit. Was heute zählt, und das wird sich wohl in Zukunft noch mehr zuspitzen (zu Recht!), sind ein gutes Netzwerk und agile Arbeitsweisen, individuelle und passgenaue Themen, inhaltliche Tiefe und fundierte Expertise sowie die Sensitivität für die Vielfalt unserer Zielgruppen.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Netzwerk, Wissensaustausch, Fortschritt, gegenseitige Förderung und Unterstützung.

>> Kontaktdaten von Sylvia Bauer