Franz-Bogner-Wissenschaftspreis 2016 - Alle PreisträgerInnen

  • PreisträgerInnen und ÜberreicherInnen des Wissenschaftspreises 2016 v.l.n.r.: Rosemarie Nowak, Wolfgang Hötschl, Lisa Koppitsch, Jens Krees, Kristina Erlinger, Iris Rauskala, Angelika Scheid, Lisa Schmid, Franz Bogner, Susanne Senft, Maria Hilber © PRVA/APA-Fotoservice/Hörmandinger
    PreisträgerInnen und ÜberreicherInnen des Wissenschaftspreises 2016 v.l.n.r.: Rosemarie Nowak, Wolfgang Hötschl, Lisa Koppitsch, Jens Krees, Kristina Erlinger, Iris Rauskala, Angelika Scheid, Lisa Schmid, Franz Bogner, Susanne Senft, Maria Hilber © PRVA/APA-Fotoservice/Hörmandinger 

Masterthesen an Universitätslehrgängen

1. Platz: Jens Krees, MSc

CEO-Kommunikation auf Twitter und Twitter-Kommunikation von CEOs.
Differenzierung des Nutzungsverhaltens unter Berücksichtigung von Repräsentation und Reputation
Master Thesis, Mai 2015, Donau-Universität Krems

2. Platz: Julia Lichtenberg, MSc

Interne Unternehmenskommunikation als Instrument für eine langfristige MitarbeiterInnenbindung bei Mitarbeitenden in Elternzeit/Karenzzeit
Master Thesis, September 2015, Donau-Universität Krems

Magister-/Masterarbeiten an Universitäten

1. Platz: Mag. Lisa Katharina Schmid

Beschwerdedialog auf Facebook: Wie vertrauensfördernd sind die Antwortstrategien österreichischer Unternehmen auf Beschwerden in sozialen Netzwerken?
Magisterarbeit, November 2015, Universität Wien

2. Platz: Kristina Erlinger, MA

The Social CEO - zur CEO-Kommunikation via Social Media im Rahmen der Unternehmenskommunikation
Masterarbeit, Juni 2015, Paris Lodron Universität Salzburg

Diplom-/Magisterarbeiten an Fachhochschulen

1. Platz: Mag.(FH) Lisa Koppitsch, MA

Die Öffentlichkeit im Gerichtssaal - Die Verwendung von Social Media in der Litigation-PR
Masterarbeit, Juni 2015, FH Burgenland

1. Platz: Angelika Scheid, MA

Testamentsspenden in Österreich: Qualitative Analyse und Vergleich der Online-Kommunikation von zehn österreichischen Nonprofit-Organisationen
Masterarbeit, Juni 2015, Ferdinand Porsche FernFH

Dissertationen

1. Platz: Dr. Christina Vetsch

Internationale Krisen-Public Relations.
Eine theoretische Analyse und eine explorative empirische Untersuchung von ausgewählten multinationalen Unternehmen sowie die Entwicklung eines Theorieentwurfs.
Dissertation, Juni 2015, Paris Lodron Universität Salzburg

Preis für hervorragende innovative wissenschaftliche Arbeit

Maria Hilber, MSc

Leute machen Bilder - Bilder machen Leute. Die Potenziale der visuellen Kommunikation für die Personality PR im Social Web, untersucht am Beispiel professioneller Kletterer/innen
Master Thesis, Oktober 2015, Donau-Universität Krems

Die Kurzfassungen aller PreisträgerInnen können im  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefragt werden.

Eine Fotogalerie ist unter: https://www.leadersnet.at/foto-galerie/7474,franz-bogner-wissenschaftspreises-fuer-public-relations-2016.html abrufbar.

Mehr zum Thema: