PRofi-Treff

„Ich bin so wütend!“: Der große Boom der Bürgerinitiativen

  • Datum: 10. November 2021
  • Uhrzeit: 18:00
  • Ort: currycom, Mariahilferstr. 99 (4. Stock), 1060 Wien (hybrid)
  • Anmeldeschluss: 08. November 2021

Protestbewegungen und Bürgerinitiativen haben derzeit Hochkonjunktur. Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, draußen auf der Straße und in den Sozialen Netzwerken: Menschen mit ähnlichen Einstellungen formieren sich und tragen ihre Meinungen immer vehementer in die Öffentlichkeit. Das allein ist zwar keine neue Entwicklung, aber die Lautstärke und der hohe Organisationsgrad sind erstaunlich.

Erfahren Sie an diesem Abend, wie neuen Bewegungen funktionieren und wie Sie mit ihnen in Dialog treten können. Einer der erfahrensten Mediatoren und Ausbildner im deutschsprachigen Raum, Stefan Kessen, wird von seinen Erfahrungen im Konfliktmanagement zwischen Bürgerinitiativen und öffentlichen Organisationen oder Unternehmen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz erzählen. Kessen und das Team der Mediator GmbH organisieren und begleiten seit 1992 die Gestaltung komplexer Kommunikations-, Veränderungs- und Beteiligungsprozesse im öffentlichen Raum, wie zum Beispiel die „Mediation Zukunft Landwehrkanal in Berlin!“ oder die „Bürgerbeteiligung Rosenstein!“, einen Dialogprozess in Stuttgart.

Mit welchen Beteiligungsformaten und Kommunikationsmitteln Bürgerinnen und Bürger in Planungsprozessen angesprochen werden können, machen die Expertinnen Eva Michlits und Susanne Delle Karth von Clavis Kommunikationsberatung anhand weiterer konkreter Beispiele anschaulich.



Anmeldung: am Ende dieser Seite via Online-Formular // Livestream: Wer nicht vor Ort teilnehmen möchten, bitte um Hinweis „virtuell“ im Feld „Anmerkungen“ inkl. Angabe einer Mail-Adresse. Online-Gäste erhalten am Tag des Events die Zugangsdaten. // Achtung: Wir behalten uns bei zu vielen Anmeldungen außerdem vor, die Anzahl der physisch anwesenden Teilnehmer*innen zu limitieren.

Kostenlose Teilnahme für PRVA-Personenmitglieder und Mitarbeiter*innen von PRVA-Gruppenmitgliedern (institutionelle, Agentur- und Unternehmensmitglieder), Wirtschaftspartnern und fördernden Mitgliedern // Kosten für Nicht-Mitglieder: Präsenzveranstaltung = 25 Euro // Livestream = 15 Euro (alle Preise exkl. USt.)

Beachten Sie außerdem die derzeit gültigen Corona-Bestimmungen der Bundesregierung beim Besuch von Veranstaltungen: Es gilt die 3-G-Regel. Zutritt nur für geimpfte, genesene oder (negativ) getestete Personen. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.

Anmeldung