PRofi-Treff

Wie Daten unsere Arbeit verbessern und welche Grenzen es gibt

  • Datum: 30. November 2021
  • Uhrzeit: 17:00
  • Ort: Innsbruck (virtuell)
  • Anmeldeschluss: 29. November 2021

Helfen uns Daten dabei, unsere Botschaften noch besser zu platzieren? Verbergen sich hinter Daten spannende Geschichten, die nur darauf warten, gefunden und erzählt zu werden? Nutzen wir als Kommunikator:innen vielleicht noch zu wenige Daten in unserer alltäglichen Arbeit?

Fast alle Unternehmen und Kommunikationsabteilungen sammeln und analysieren Daten über ihre Stakeholder. Doch wie weit kann und vor allem wie weit darf datenbasierte Kommunikation gehen? Datenkraken wie Facebook und Co. bieten uns immer mehr Möglichkeiten, das Nutzerverhalten unserer Zielgruppe zu analysieren. Doch wer schützt dabei die oder den Nutzer:in? Und wie können wir das Vertrauen unserer Kund:innen im Umgang mit ihren bzw. seinen Daten erhalten? 

Über den spannenden Bereich „Daten in der Kommunikation“ diskutieren wir mit zwei Expert:innen: Dr. Andrea Jelinek (Leiterin der österreichischen Datenschutzbehörde sowie Vorsitzende des Europäischen Datenschutzausschusses) und Thomas Mickeleit (ehemaliger Kommunikationschef von Microsoft Deutschland und heute Kommunikationsberater für digitale Transformation).

 


Bei diesem PRVA-Tirol-Event sind alle Interessierten (auch Nicht-Mitglieder) willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. // Den Zoom-Link erhalten Sie kurz vorher per Mail übermittelt.

Downloads: