Die Jury

Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine unabhängige Experten-Jury. Zur Beurteilung der eingereichten Arbeiten sind zwei Etappen vorgesehen: eine erste Reihung durch eine Fachjury, die finale Reihung durch die Finaljury.

Vorsitzende der Jury:

 

Dr. Kristin Engelhardt/Geschäftsführerin engelhardt kommunikation gmbh,
Leiterin PRVA-Round Table Interne Kommunikation


Fachjury:

 

Michael Braun/Leiter Kommunikation & Konzernsprecher, Siemens Mobility Austria

 

Josef Glatzl/Interne Kommunikation, Allianz Gruppe Österreich

Karin Keplinger/Konzernkommunikation, Teamleiterin Interne Kommunikation, voestalpine AG

 

Robert Lechner/Leitung Konzernkommunikation ÖBB-Holding AG

 

Thomas Lutz/Head of Communications, Microsoft Österreich

  Miriam Mayer/Interne Kommunikation Österreichische Post AG
  Mag. Ruth Strobl/Interne Kommunikation, Wiener Stadtwerke
  DI Gerald Rücker, MSc/Teamleiter Interne Kommunikation, EVN AG

 

Finaljury:

  Ariana Fischer/ARIANAFISCHER Kommunikationsberatung & Organisationsentwicklung, Hofheimam Taunus
 

 

Georg Kaindl/CEO/CTO, Alice interactive gmbh

 

 

FH-Prof. Mag. Dr. Sieglinde Martin/Head of Department of Communications, FHWien der WKW

Mag. Dr. Rosemarie Nowak, Ph.D./Lehrgansleiterin Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement Donau-Universität Krems

  Georg Taitl/Herausgeber Der österreichische Journalist

 

MitarbeiterInnen von Unternehmen, Organisationen und Agenturen, die ein Projekt für den Preis für Mitarbeiter-Medien „Die Silberne Feder“ eingereicht haben, sind von der Teilnahme an der Jury ausgeschlossen.

Die Jury kann von der Vergabe des Awards Abstand nehmen, wenn keine ausreichend qualifizierten Bewerbungen vorliegen.

Mehr zum Thema: