Herzlich willkommen Cornelia Harlacher

Head of Media Relations & Digital Communications, Group Spokesperson, PORR AG

Warum haben Sie sich für eine Tätigkeit im Kommunikationsbereich entschieden?

Vielleicht wurde es mir in die Wiege gelegt? Meine Mutter arbeitete in einer der größten Kommunikationsagenturen Österreichs und so durfte ich schon während meiner Ferialpraktika „Kommunikationsluft schnuppern“. Darüber hinaus begeistern mich Sprache und Kommunikation sehr. Ich finde es unfassbar spannend, welche starken Auswirkungen Sprache und Botschaften haben können. Beruflich wie privat.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Job besonders gut?

Der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen. Für meinen Job ist es wichtig, stets aufregende Geschichten aus dem Unternehmen für die Kommunikation aufzubereiten. Bei einem Unternehmen unserer Größenordnung muss man sich intern schon gut vernetzen. Und es ist immer spannend, Einblick in die einzelnen Leistungsbereiche der PORR zu bekommen.

Regen Austausch und eine intensive Zusammenarbeit habe ich auch mit meinen Kolleginnen Bernadette Höritzauer und Jennifer Gerstl, denn wir teilen uns den Lead der Kommunikationabteilung der PORR Group. Der moderne Ansatz des „Topsharing“ macht sich auf allen Ebenen bezahlt.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Ebenfalls Austausch. Es tut gut, sich mit Kolleginnen und Kollegen vor allem auch aus anderen Branchen auszutauschen. Man kann immer voneinander lernen und so die eigene Expertise bereichern. Ich freue mich auf spannende Veranstaltungen und eine große Themenvielfalt.