Herzlich Willkommen Laura Fanschek!

  • Open 121 / AEA
    Open 121 / AEA 

Kommunikation, Österreichische Energieagentur

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Ursprünglich entschied ich mich für die Schwerpunkte BWL und Marketing, die sich durch meine Schul- und Studienzeit zogen. Im Berufsleben bekam ich dann auch noch die Möglichkeit mich im grafischen Bereich weiterzubilden. Mit dieser guten Kombination an Know-how bekam ich die Chance in einer Kommunikationsabteilung zu arbeiten und schätze mich bis heute sehr glücklich darüber.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit besonders gut?

Vor allem das sie abwechslungsreich ist und das ständige Update an Wissen, das es gilt möglichst interessant nach außen zu transportieren. Gerade durch die Kommunikation lernt man nie aus, egal um welches Thema es sich handelt.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Eine gut vernetzte Plattform für das Kennenlernen neuer Kollegen der Branche sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, Workshops und Informationsveranstaltungen im Bereich PR. Ich freue mich auf viele neue Inputs und neues Wissen.