25.07.2022

Wien: Kommunikationsspezialist*in Bauprojekte // Wr. Gesundheitsverbund

Die Wiener Gesundheitsverbund Baumanagement GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt Wien. Im Auftrag des Wiener Gesundheitsverbundes, des größten Gesundheitsunternehmens Österreichs, modernisieren und sanieren wir in den kommenden zwei Jahrzehnten die Wiener Städtischen Kliniken. Für unsere Bauprojekte an den Kliniken Ottakring, Hietzing und Favoriten suchen wir jeweils eine*n erfahrene*n Kommunikationsspezialist*in.

 

Unser Angebot

  • Vollzeit (40h/Woche)
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Vielfältiges Aufgabengebiet (Betreuung aller Bereiche der Kommunikation)
  • Spannendes Arbeitsumfeld mitten im Geschehen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einstiegsgehalt von mind. brutto 3.517 EUR (14x) inkl. Überstundenpauschale (20h). Ein höheres Gehalt kann sich durch die Anrechnung von Vordienstzeiten bis zum einem Höchstausmaß von 10 Jahren ergeben.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie erarbeiten gemeinsam mit den Projektverantwortlichen am Standort und mit der Leitung des Vorstandsbereichs
  • Kommunikation ein detailliertes Kommunikationskonzept für das Bauprogramm der jeweiligen Klinik.
  • Sie setzen alle Kommunikationsmaßnahmen laut Kommunikationskonzept eigenverantwortlich um.
  • Sie vernetzen sich mit den wesentlichen Akteuren*innen und Dialoggruppen am Standort und sorgen für einen laufenden Informationsaustausch.
  • Sie sind Anlaufstelle für sämtliche kommunikationsrelevanten, die Bauprojekte betreffenden Anliegen aller Dialoggruppen.
  • Sie bearbeiten alle die Bauprojekte betreffenden Medienanfragen.
  • Sie erarbeiten Informationsmaterialien aller Art (Broschüren, Presseaussendungen, Erklär-Grafiken, Videos etc.).
  • Sie organisieren und begleiten Veranstaltungen aller Art (Medientermine, Informationsveranstaltungen, Baustellenführungen etc.)

 

Ihr Profil

  • Sehr gute fachliche Ausbildung in Kommunikation/PR
  • (universitär oder vergleichbar)
  • Know-how im Umgang mit sensiblen Dialoggruppen
  • Erfahrung in der Führung schwieriger Gespräche
  • Erfahrung in der Medienarbeit
  • Know-how in der Veranstaltungsorganisation
  • Know-how im Bereich Social Media
  • Kenntnisse in der Anwendung von CMS-Systemen

 

Kontakt

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 14.08.2022.

Leitung Unternehmenskommunikation
Dr.in Nina Brenner-Küng
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +43 1 404 09-60531