04.10.2021

Wien: 365 Sherpas sucht Associate Director Corporate Affairs & Policy Advice

365 Sherpas ist die politisch-strategische Kommunikationsberatung für Unternehmen, Verbände und Institutionen mit Standorten in Wien, Berlin und Brüssel. Mit einem diversen, engagierten Team aus über 40 erfahrenen und spezialisierten Generalist:innen beraten wir Unternehmen, Verbände und Ministerien in den Bereichen Corporate Affairs und Policy Advice. Wir beraten mit Begeisterung, Einfühlungs-vermögen und gesundem Menschenverstand. Wir sind der Meinung, dass nur mit Mut und Leidenschaft wirksame Veränderungen und erfolgskritische Ideen zu verwirklichen sind. Gemeinsam mit unseren Auftraggeber:innen erarbeiten wir so Kommunikationsstrategien, die sie in die Lage versetzen, Entwicklungen frühzeitig zu antizipieren, sich vorausschauend aufzustellen und relevante Kernbotschaften gegenüber politischen Entscheidungsträger:innen und der Öffentlichkeit wirksam zu kommunizieren.

Zur Verstärkung unseres Teams in Wien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Associate Director (w/m/d),

der/die seit mindestens fünf Jahren in einer Agentur, einem Unternehmen, Verband oder in der Politik in den Bereichen Policy Advice und/oder Corporate Affairs tätig ist und bereits Kunden und größere Projekte verantwortlich betreut hat. Darüber hinaus über Führungserfahrung verfügt und in der Lage ist, ein größeres, auch agenturübergreifendes Team prozess- sowie zielorientiert zu führen und zu motivieren.

Was Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Politik-, Kommunikations-, Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften
  • ausgeprägtes politisches Prozesswissen auf nationaler wie europäischer Ebene, Verständnis von Wirt-schaftszusammenhängen und großes Interesse am politischen und wirtschaftlichen Zeitgeschehen
  • analytische und konzeptionelle Stärke, selbstständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Leidenschaft für alle Formen der Kommunikation – ob digital oder analog
  • stilsicheres Formulierungsgeschick und die Fähigkeit, Inhalte in unterschiedlichen redaktionellen Formaten zu konzipieren und umzusetzen
  • Motivation, sich auch mit wissenschaftlichen Themen auseinanderzusetzen und die Fähigkeit, Ideen sowie politische und ökonomische Sachverhalte grafisch ansprechend und eingängig zu übersetzen
  • Kontaktfreude und ein belastbares persönliches Netzwerk an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft; ehrenamtliches und/oder parteipolitisches Engagement erwünscht
  • flexibles Denken und Arbeiten – auch jenseits des Pfads, überdurchschnittlicher Einsatz, Mut zur Haltung und Spaß an der Arbeit für und mit Kund:innen
  • empathisches, verbindliches Auftreten, hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Loyalität
  • sehr gute Englischkenntnisse 

Was wir bieten:

  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe in einem kreativen, dynamisch wachsenden Team mit kurzen Kommunikationswegen
  • ein spannendes Arbeitsumfeld an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag, die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten, Beteiligung am Bonus-programm
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben durch Kooperation mit einem erfahrenen Anbieter, einen monatlichen Arbeitgeberzuschuss zu Sportangeboten sowie Erstattung der Fahrtkosten des ÖPNV
  • individuelle Trainings und Weiterbildungen bspw. im Rahmen eines Academy-Programms um fachliche Kompetenzen zu erweitern und persönliche Stärken auszubauen

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt i. H. v. EUR 52.000,00 vorgesehen. Eine höhere Vergütung aufgrund von Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich. 

Wir bekennen uns zu Vielfalt und Inklusion. Wir sind davon überzeugt, dass vielfältige Perspektiven Innovation und Kreativität fördern und setzen konkrete Maßnahmen für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld um. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert und ermutigen Menschen jeder Hautfarbe, sexueller Orientierung und Identität, Herkunft, jedes Alters und Geschlechts sowie Menschen mit Behinderung, sich bei uns zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen! Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung direkt über unser Bewerbungsformular. Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Kollegin Roxana Leps unter Tel.: +49 (0)151 28 56 35 68 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.