05.03.2020

Wien: Verein NEUSTART sucht PR-Mitarbeiter/in

... LEBEN OHNE KRIMINALITÄT. WIR HELFEN.

Der Verein NEUSTART betreut mit über 1.500 hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rund 38.000 Klientinnen und Klienten in ganz Österreich. Menschen, die von Kriminalität betroffen sind – als Opfer, Täterin oder Täter. Straftaten zu vermeiden und die Folgen von Delikten zu bewältigen sind die zentralen Anliegen von NEUSTART.

NEUSTART Vereinszentrale sucht zur Verstärkung unseres Teams für den Zentralbereich Kommunikation

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (w/m/d) Public Relations

35 Wochenstunden

Verein NEUSTART

Aufgaben:

  • allgemeine PR-Tätigkeiten mit Schwerpunkt Corporate Publishing
  • redaktionelle Verantwortung der Social-Media-Kanäle und der Website
  • selbstständiges recherchieren und verfassen von Texten (Content Management)
  • Mitarbeit bei Großveranstaltungen und administrativen Aufgaben im Zentralbereich Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partnerinnen und Partnern

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Medien, Kommunikationswissenschaft
  • vorzugsweise Erfahrung in einer Digital-, PR- oder Social-Media-Agentur
  • sicherer Umgang mit Contentmanagement-Systemen, Facebook-Werbeanzeigenmanager und Google AdWords
  • gute Kenntnisse der Adobe Creative Suite, insbesondere InDesign und Photoshop
  • hohe Textsicherheit und zielgruppengerechtes Wording mit Sinn für optische Gestaltung
  • selbstständiger, vorausschauender Arbeitsstil, gepaart mit Kreativität und Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem kleinen Team
  • faire Arbeitsbedingungen (eigener Kollektivvertrag und Gleitzeit)
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Das kollektivvertragliche monatliche Mindestgehalt für diese Stelle beträgt bei Vollzeit 2.899,10 Euro brutto.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Mag. Andrea Schlosser MAS MSc, Leiterin Zentralbereich Personal und Personalentwicklung (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).