13.08.2019

Wien: MedUni Wien sucht Mitarbeiter/in für Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Die Medizinische Universität Wien, mit 8.000 Studierenden und 5.500 MitarbeiterInnen eine der größten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas, sucht für die Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit eine/n vollbeschäftigte/n Mitarbeiter/in Office Management.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Teamassistenz-Tätigkeiten (Organisation, Telefonvermittlung, Korrespondenz, Koordination, Terminvereinbarungen, Besprechungsprotokoll, Gästebewirtung); Fachliche Assistenz der Leitung, Support beim Erstellen von Präsentationsunterlagen; Administration von Rechnungen, Verträgen und Personalangelegenheiten innerhalb der Abteilung; Erstellung sowie Verwaltung bzw. laufende Aktualisierung diverser Verzeichnisse; Schnittstelle zu anderen Serviceabteilungen der Universität (Finanz, Controlling, Personal u.a.).

Berufserfordernisse:
Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation.

Gewünschte Qualifikationen:
Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und praktische Erfahrung im modernen Office Management (bevorzugt in einer Kommunikationsabteilung oder Kommunikationsagentur). Mit Ihrem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift managen Sie die Administration innerhalb einer dynamischen Abteilung. Wir erwarten eine freundliche und zuvorkommende Persönlichkeit mit souveränem und hochprofessionellem Auftreten. Sie verfügen über einen strukturierten Arbeitsstil und bewahren auch unter Termindruck stets den Überblick.

Wenn Sie gerne in einem jungen, dynamischen Team arbeiten, eine offene und motivierende Arbeitsatmosphäre und ein höchst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld schätzen sowie Serviceorientierung zu Ihren besonderen Stärken gehören, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Die Entlohnung erfolgt gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIa (Euro 2.061,60 brutto, 14x jährlich) – und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von BewerberInnen mit Erwerbsminderung gefördert.

Bewerbungen mit der Kennzahl 16447/19 bis 04.09.2019 an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder postalisch an: Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
Spitalgasse 23, 1090 Wien
www.meduniwien.ac.at/karriere

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.