07.06.2019

Salzburg: Universität Mozarteum sucht Expert/in für Öffentlichkeitsarbeit/Marketing/Social Media

 

Zahl: 1401/1-2019

Der Aufgabenbereich umfasst:

Konzeption, Abstimmung und Mitwirkung bei der Umsetzung der Strategien für

  • Kommunikation
  • Öffentlichkeitsarbeit und PR
  • Marketing und Social Media

Presse- und Medienarbeit

  • Redaktion von Printprodukten aller Art (z.B. Broschüren, Magazine, Flyer)
  • Social Media Betreuung
  • Interviews

Erstellen von anspruchsvollen Texten in unterschiedlichen Kontexten

Von Bewerberinnen / Bewerbern erwarten wir:

  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und PR
  • weitreichende Erfahrungen im Bereich Marketing, insbesondere im Kontext Kultur und Universität
  • Beherrschung Text-, CMS- und Layout Programme
  • sehr gute Kommunikationskompetenz
  • weitreichende Kompetenz im Umgang mit Social Media
  • hohe Teamfähigkeit, Rollenflexibilität und Kreativität
  • Führungskompetenzen
  • Genauigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten
  • hohe Textkompetenz in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Diese Stelle ist in die Verwendungsgruppe IVb des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten eingereiht. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Stunden pro Woche. Das monatliche Mindestentgelt beträgt derzeit € 2.864,50 (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Ent­gelt­bestand­teile erhöhen. Im Falle des Nachweises entsprechender Vorerfahrung im Ausmaß von mindestens drei Jahren beträgt das monatliche Mindestentgelt € 3.396,- brutto.

Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können wir nicht vergüten.

Die Universität Mozarteum Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 18.06.2019 online unter folgendem Link erbeten:
https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.