10.05.2019

Salzburg: Erzdiözese Salzburg sucht Pressereferent/in

Die Erzdiözese Salzburg sucht

ab sofort eine kommunikative und kreative Persönlichkeit als

Pressereferent/in & Redakteur/in im Amt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

(40 Wochenstunden)

Das Amt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit ist Drehscheibe und Runder Tisch für einen guten Informationsfluss innerhalb der Erzdiözese und sichert die Weitergabe tagesaktueller Informationen an externe Medien. Die Betreuung und Weiterentwicklung des diözesanen Onlineauftritts zählt ebenso zu den Hauptaufgaben wie die Beratung der Diözesanleitung und der diözesanen Mitarbeiter/innen in Medienfragen.

Ihre Aufgaben:

  • Produktion multimedialer Inhalte für alle internen und externen Kommunikationskanäle der Erzdiözese in Form von Texten, Videos und Fotos
  • Berichterstattung für das Rupertusblatt, die Wochenzeitung der Erzdiözese Salzburg
  • Beantwortung von Medienanfragen und Pflege unserer Medienkontakte
  • Beratung der Pfarren/Einrichtungen in Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Unterstützung bei der Entwicklung neuer Kommunikationskonzepte

Ihr Profil:

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Journalistische Ausbildung
  • Gute Kenntnisse in InDesign, Photoshop und MS-Office
  • Teamgeist, Kreativität und gutes Kommunikationsvermögen
  • Zeitliche Flexibilität (Abend- und Wochenendtermine) und Mobilität (innerhalb der Erzdiözese Salzburg)
  • Freude, in der katholischen Kirche zu arbeiten

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Gehaltsschema der Erzdiözese Salzburg (mindestens € 2.387,16/Monat). Eine etwaige Überzahlung ist je nach Qualifikation und tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Individuelle Aus-und Weiterbildungen

Dienstvorgesetzter und Ansprechpartner für Rückfragen:
Mag. Kurt Sonneck

Dienstort:
5020 Salzburg

Ihre Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte unter Angabe der folgenden Bezeichnung in der Betreffzeile: MA Amt für Kommunikation / Nachname, Vorname ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!