25.10.2018

Salzburg: Internationale Stiftung Mozarteum sucht Bereichsleitung Kommunikation & Marketing

Die Internationale Stiftung Mozarteum (ISM – www.mozarteum.at) mit Sitz in der Stadt Salzburg ist das weltweit anerkannte Kompetenzzentrum für Mozart. Sie befasst sich umfassend mit dem Leben und Werk Wolfgang Amadé Mozarts und macht dieses auf vielfältigste Art und Weise für Musiker und Musik-Interessierte auf allen Kontinenten zugänglich. Das geschieht durch die Veranstaltung von großen Musikfestivals, insbesondere der Mozartwoche (Intendanz: Rolando Villazón); durch die ganzjährige Konzerttätigkeit mit hochkarätigen internationalen Künstlern/innen vor allem im Mozarteum; durch den Betrieb der Museen in Mozarts Geburtshaus und Mozarts Wohnhaus mit den umfassenden Sammlungen an originalen Handschriften, Instrumenten und Portraits und durch die umfangreiche musikwissenschaftliche Forschungsabteilung. In all dem liegt die Basis für die international zeitgemäße und höchst erfolgreiche Verbreitung des gesamten Oeuvres dieses wohl größten Genies der Musikgeschichte und die Grundlage für die Verbreitung der Kernbotschaft der Mozartwochen 2019 bis 2023 von Rolando Villazón: Mozart lebt!

Um dieser Aufgabe der ISM auch weiterhin erfolgreich gerecht zu werden, erweitern wir unser Team und schreiben folgende Stelle aus:

Bereichsleitung Kommunikation & Marketing

Vollzeit (40 Wochenstunden)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Marken-Positionierung inkl. Marktbeobachtung und -analyse
  • Entwicklung und Umsetzung der Kommunikations- und Marketingstrategie unter Einsatz sämtlicher marketingrelevanten Aktivitäten (Medienplanung, Onlinemarketing, klassische Kommunikation, Veranstaltungen)
  • Erstellung des Kommunikations- und Marketingbudgets inkl. Budgetverantwortung
  • Vernetzung der Fachbereiche (Konzert, Museen, Forschung, Jugend und International) in allen Kommunikations- und Marketingangelegenheiten und Gesamtverantwortung für die Entwicklung und Umsetzung sämtlicher Kommunikations- und Marketingaktivitäten dieser Bereiche.
  • Koordination der externen Agenturen
  • Entwicklung, Koordinierung und Umsetzung der Pressearbeit für alle Bereich der ISM und die damit verbundene Betreuung sämtlicher relevanter Medien im In- und Ausland
  • Fachliche und disziplinäre Führung des Kommunikations- und Marketingteams

Ihr Profil:

  • Wirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Kommunikation/Marketing und fundierte Berufserfahrung in einer ähnlichen Position in diesem Bereich
  • Führungskompetenz und hohe Affinität zu einer klaren Markenführung
  • Sehr gute Kenntnisse in der klassischen Kommunikation sowie im Bereich der neuen Medien
  • Kommunikation- und Organisationsstärke, Teamfähigkeit und "Hands-on"-Mentalität
  • Kreativität und Offenheit für neue Ideen und deren Umsetzung
  • Vernetzung und einschlägige Kontakte im Kulturbereich der klassischen Musikszene sind gewünscht, aber nicht Voraussetzung
  • Sehr gute, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen (Spanisch, Französisch) von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit dem notwendigen Freiraum, die erfolgreiche Kommunikation einer weltweit anerkannten und innovationsgetriebenen Kultureinrichtung aktiv mitzugestalten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem angenehmen Umfeld mit einem dynamischen und hoch motivierten Team
  • Ein attraktives und leistungsbezogenes Gehalt, das sich an Ihrer Qualifikation und Ihrer Berufserfahrung orientiert und das für diese Position deutlich über dem Bezug laut Gehaltsschema liegt (BV-Minimum lt. Gehaltsschema wäre auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung 4.806,- Euro brutto pro Monat, V/20)

Als Bereichsleiter/in berichten Sie direkt an das Präsidium der ISM.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive einer inhaltlichen Ideenskizze sowie Ihrer ehesten Verfügbarkeit für die ausgeschriebene Stelle ausschließlich in elektronischer Form, zusammengefasst in einer PDF-Datei (bitte max. 25 MB) bis 15.10.2018 an:

Dr. Johannes Honsig-Erlenburg

Präsident der Internationalen Stiftung Mozarteum

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Informationen zu den Aktivitäten der ISM sowie auch die Ausschreibung selbst finden Sie auf unserer Website www.mozarteum.at.