06.04.2018

Wien: Max F. Perutz Laboratories sucht Mitarbeiter/in der Kommunikationsabteilung

Sie finden biomedizinische Forschung spannend? Sie sind offen für einen außergewöhnlichen Arbeitsbereich und legen Wert auf Gestaltungsspielraum? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir, die Max F. Perutz Laboratories, sind ein in Österreich einzigartiges gemeinsames Forschungsinstitut der Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien mit rd. 450 Wissenschaftler/Innen aus mehr als 40 Nationen, die im Bereich der Biomedizin tätig sind. Wir befinden uns am Vienna BioCenter (1030 Wien), einem der erfolgreichsten Forschungsstandorte Europas.

Wir suchen eine/n
Mitarbeiter/in der Kommunikationsabteilung (Teilzeit, 20 Stunden)

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Pressetexten auf Englisch und Deutsch für die externe Kommunikation
  • Mitarbeit am geplanten Rebranding der MFPL - „Catalyzing Change 2018“
  • Zusammenarbeit mit der Kommunikations-Managerin bei Planung, Koordination und Durchführung von Events
  • Betreuung und Ausbau der MFPL social media Kanäle inkl. Aktualisierung der Webseite
  • Produktion von Kurzvideos und Erstellung von grafischen Materialien bei Bedarf

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

  • Fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Kommunikation, PR, Journalismus oder Marketing
  • Exzellente schriftliche Ausdruckweise und Textsicherheit in englischer und deutscher Sprache
  • Starke Affinität zu naturwissenschaftlichen (idealerweise biomedizinischen) Themen
  • Gestalterische Kreativität und Sorgfalt
  • Sehr gute Kenntnisse von MS-Office und Grafiksoftware (Illustrator, Photoshop, InDesign)
  • Erfahrung mit Videoproduktion von Vorteil
  • Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/PR/Journalismus von Vorteil
  • Organisationsstärke, Spaß am selbstständigen Arbeiten in einem Team

Unser Angebot:

  • Sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eigener Verantwortungsbereich mit viel Gestaltungsmöglichkeit und Flexibilität
  • Internationales und herausforderndes Arbeitsumfeld mit flacher Organisationsstruktur
  • Freundliche, engagierte und kooperative Kolleg/innen in einem kleinen und jungen Team
  • ein Gehalt ab EUR 2.200,00 brutto monatlich für eine Vollzeitanstellung, Überzahlung aufgrund von Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, frühest möglichem Eintrittstermin, Ihren Gehaltsvorstellungen und einem selbstverfassten englischen Beispieltext (max. 1 Seite) über ein aktuelles biomedizinisches Thema: CRISPR-Cas9 – discovery, chances and risks) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!