Dem Wertbeitrag von Kommunikation auf der Spur


Im Rahmen des AMEC Measurement Month vom 4.9.–29.9.2017 setzt der PRVA (Public Relations Verband Austria) mit APA-DeFacto einen gemeinsamen Schwerpunkt zum Thema PR-Evaluation. Als einziges österreichisches Unternehmen ist APA-DeFacto Full Member im Branchenverband AMEC (International Association for Measurement and Evaluation of Communication).

PRVA und APA-DeFacto widmen drei Veranstaltungen dem Thema Evaluation und Messung und beleuchten das Thema aus verschiedenen Perspektiven.

Melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen an –  wir freuen uns, Sie zu sehen:

Workshop PR-Controlling

APA-Campus, 5. September 2017
15:00 – 18:00 Uhr, APA – Austria Presse Agentur, Laimgrubengasse 10, 1060 Wien

Referentin: Priv.-Doz.DDr. Julia Wippersberg, APA-DeFacto GmbH, PRVA-Präsidentin

Programm

Kosten:

EUR 372,–– inkl. USt. pro Person
EUR 240,–– inkl. USt. pro Person für PRVA-Mitglieder

PR-Controlling hilft einer Kommunikationsabteilung auf einer strategischen Ebene, den Wertbeitrag für das Unternehmen sichtbar zu machen (Fragen der Sinnhaftigkeit) und auf einer operativen Ebene, die Kommunikationsarbeit zu planen, durchzuführen, zu messen und damit zu steuern (Fragen der Effektivität und Effizienz). Im Zentrum steht dabei der Wertbeitrag, den die Kommunikation für das Unternehmen leistet.

Anmeldung

Bewegt Präsenz (allein)?
Der Kampf um Reichweiten auf dem Prüfstand

DeFacto-Business Breakfast, 6. September 2017
09:30 – 12:00, Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien, Einladung

Klemens Ganner – Geschäftsführer, APA-DeFacto
Barbara Grohs – Konzernsprecherin, Telekom Austria Group
Petra Hauser – CEO / Founder, Exponential Business Hub GmbH
Julia Wippersberg – APA-DeFacto GmbH, PRVA-Präsidentin
Keynote: Klaus Schwertner – Geschäftsführer, Caritas der Erzdiözese Wien

Anmeldung

Wahlforschung: Wahlumfragen richtig lesen, Social Media-Daten richtig interpretieren.
Oder: Wie man etwas über das zukünftige Wahlverhalten herausfinden kann.

PRVA PRofi-Treff, 7. September 2017
18.00 Uhr, Kempinski Vienna, Schottenring 24, 1010 Wien

Meinungsforschung und Social Media-Resonanz stehen auf dem Prüfstand der Diskutanten.

Eva Zeglovits – Geschäftsführerin, IFES (angefragt)
Klemens Ganner – Geschäftsführer, APA-DeFacto
Moderation: Julia Wippersberg – APA-DeFacto GmbH, PRVA-Präsidentin

Anmeldung