Kommunikator des Jahres 2008

  • Kommunikator das Jahres 2008 vlnr.: Daniela Enzi (PRVA-Vorstandsmitglied), S.E. Dan Ashbel (Botschafter des Staates Israel), Ing. Martin Bredl (PRVA-Präsident). ©pressefotos.at/Niko Formanek,
    Kommunikator das Jahres 2008 vlnr.: Daniela Enzi (PRVA-Vorstandsmitglied), S.E. Dan Ashbel (Botschafter des Staates Israel), Ing. Martin Bredl (PRVA-Präsident). ©pressefotos.at/Niko Formanek,  

S.E. Dan Ashbel, Israels Botschafter in Österreich, wurde zum Kommunikator des Jahres 2008 ausgezeichnet. Laut Jurybegründung schafft es Dan Ashbel, die schwierige Materie des Nahost-Konflikts verständlich darzustellen und das bestehende Israelbild von Klischees zu befreien. In seinen öffentlichen Auftritten besticht er durch seine brillante Ausdrucksweise.

Die Jury setzte sich aus renommierten VertreterInnen aus Medien, PR-Agenturen und PRVA-Vorstandsmitgliedern zusammen und erstellte eine Nominierungsliste von 5 Persönlichkeiten

Neben S.E. Dan Ashbel stellten sich Mag. Claudia Bandion-Ortner, Richterin (Justizministerin der neuen Regierung); Dr. Agnes Husslein-Arco, Direktorin des Belvedere; Dr. Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele und O.Univ. Prof. Dr. Ruth Wodak, Sprachsoziologin einer dreiwöchigen öffentlichen Onlinewahl aus welcher S.E. Ashbel als Sieger hervorkam. Der Mathematiker Dr. Rudolf Taschner, Kommunikator des Jahres 2007, hielt die Laudatio.

Mehr zum Thema: