REWE International AG

Ines Schurin
Leitung Unternehmenskommunikation und Konzernsprecherin

"Wie unser Unternehmen von den verschiedenen Stakeholdergruppen wahrgenommen wird, trägt stark zur öffentlichen Meinung bei. Auf welche Art und Weise man am Markt agiert, hat einen wesentlichen Einfluss auf die Reputation des Unternehmens und damit auch auf das Vertrauen unserer KundInnen. Reputation wird weiterhin zunehmend zu einem wichtigen unternehmerischen Faktor, der den Erfolg einer Organisation entscheidend beeinflusst. Wir sehen es als unsere Aufgabe professionelles Beziehungsmanagement zu leben, über einen kontinuierlichen Austausch mit unseren Dialoggruppen Transparenz herzustellen und damit ein glaubwürdiges Bild unseres Unternehmens in der Öffentlichkeit zu schaffen. Damit teilen wir die Werte des Public Relations Verband Austria und freuen uns als Wirtschaftspartner diese wichtige wie auch richtige Arbeit zu unterstützen.“

Kurzbeschreibung:

Die REWE Internation AG ist mit insgesamt rund 2.500 Filialen ihrer Handelsfirmen BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA und ADEG in Österreich Marktführer im Lebensmittel- und Drogeriefachhandel und mit rund 41.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber Österreichs. Das Unternehmen ist Teil der deutschen REWE Group, einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne Europas. Am österreichischen Markt ist die REWE internation AG auch mit zahlreichen Eigenmarken wie beispielsweise Ja! Natürlich, clever, Wunderlinge, Da komm ich her!, VegaVita, Chef Menü, Wegenstein und MY vertreten. Auch am heimischen Touristik-Markt ist das Unternehmen aktiv: mit ITS BILLA Reisen, JAHN REISEN und MERKUR Ihr Urlaub.

Vom Geschäftssitz der REWE International AG in Wiener Neudorf wird nicht nur das Geschäft in Österreich gesteuert, sondern auch das Supermarktsegment der REWE Group in sechs zentral- und osteuropäischen Ländern: in Bulgarien, Kroatien, Russland, der Slowakei, der Tschechischen Republik und in der Ukraine. Im In- und Ausland beschäftigt die REWE International AG mehr als 75.000 Personen, führt rund 3.600 Filialen und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von EUR 12,54 Milliarden.