Partnerverbände

Der PRVA vernetzt sich mit österreichischen und internationalen Verbänden, um den Erfahrungsaustausch zu fördern.

Bei Partnerverbänden handelt es sich um die freiwillige, auch nach außen hin positionierte und deklarierte (Logo-Präsenz und Verlinkung auf den jeweiligen Websites) Zusammenarbeit von Verbänden, die rechtlich selbstständig bleiben. Es besteht aufgrund der Partnerschaft keine gegenseitige Mitgliedschaft der jeweiligen Verbandsmitglieder. Die Zusammenarbeit besteht in erster Linie in der Behandlung von Themen, die von beiderseitigem Interesse sind und in der sinnvollen Vernetzung des Leistungs- und Know How-Spektrums. Diese Zusammenarbeit kann vielfältiger Art sein, z.B.

  • gemeinsame Veranstaltungen, Arbeitskreise, Workshops, Seminare
  • gemeinsame Stellungnahmen
  • gemeinsamen Verhaltensregeln (z.B. Pitches)

ICCO

Die International Communications Consultancy Organisation (ICCO) ist der Dachverband von weltweit mehr als 1500 PR-Agenturen und deren internationale Interessensvertretung. ICCO ermöglicht ihren Mitgliedern einen weltweiten Erfahrungsaustausch, zum Beispiel auf den jährlich stattfindenden ICCO-Kongressen und in einer sehr aktiven Online-Community. Ziel der ICCO ist es auch, einheitliche Standards für professionelle PR-Arbeit zu entwickeln und weltweit zu etablieren. Sie fördert und fordert von ihren Mitgliedern Qualität in allen Bereichen ­ wirtschaftlich und ethisch. ICCO hat den weltweit anerkannten Qualitätsstandard CMS (Consultancy Management Standard) etabliert, nach dessen Kriterien auch alle Mitglieder der Agenturengruppe PR Quality Austria zertifiziert sind.
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.iccopr.com

Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)

ist ein ehrenamtlich geführter Berufsverband für Kommunikations- und PR-Fachleute mit mehr als 3000 Mitgliedern aus der Kommunikationsbranche in Deutschland.

Reinhardtstraße 19, 10117 Berlin - Mitte
T: +49 (0) 30 804 097 33
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dprg.de

Österreichische Public Affairs-Vereinigung (ÖPAV)

Der ÖPAV steht Public Affairs-Verantwortlichen in Unternehmen, Verbänden und NGOs genauso wie selbstständigen Public Affairs-Berater/innen offen. Hauptaufgaben der Vereinigung sind einerseits der Know How-Austausch innerhalb der Branche (auch international), andererseits die Stärkung der Position der Public Affairs-Tätigkeit nach außen.

Vienna Business Park, Clemens-Holzmeister-Str. 4/1312, 1100 Wien
T: +43 650 97 45 496
E:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.oepav.at