21.10.2015

Neuer Wirtschaftspartner Jork Printmanagement unterstützt die Verbandsarbeit des PRVA

Professionelles Know-how für den Verband durch hohe Dienstleistungsqualität: Von der Bedarfsanalyse beim Erstgespräch, Druckorganisation und – Überwachung, Termin- und Qualitätskontrolle bis hin zur Logistik und Versand.

„Mit dem neuen Wirtschaftspartner kommt erstmals in der Verbandsgeschichte des PRVA eine Fulfillment-Agentur im Druckbereich an Bord. „Dieser Wirtschaftspartnerschaft ist schon jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit vorausgegangen. Umso mehr freut es mich, dass wir im PRVA einen so zuverlässigen Partner gewonnen haben. Der gerade neu aufgelegte PRVA-Imagefolder und die Einladungen zu PR Gala 2015 zeugen von der hohen Qualität in der Ablauf- und Printmanagement-Organisation von Jork“, sagt PRVA-Präsidentin Susanne Senft.

„Wir sehen uns als Dienstleister am Kunden, wie beispielsweise dem PRVA. Bei uns steht im Vordergrund, dass Kunden ihre Stärken leben können und wir uns um den Rest kümmern. Als Fulfillment-Agentur setzen wir auf die professionelle Umsetzung der Kundenideen, mit einem Timing, das hält und der Kompetenz, die überzeugt. Bei Jork wird die Idee gelebt von "single point of contact" – vom Erstgespräch bis zur Lieferung“, sagt der Geschäftsführer von Jork Printmanagement Jürgen Klaus.

Schließlich geht es in der Verbandsarbeit des PRVA um permanente Weiterentwicklung der PR auf allen Ebenen, in Wirtschaftsunternehmen, dem politischen Umfeld und bei NGOs. Mitgliedervorteile stehen dabei im Fokus, in Form von attraktiven Veranstaltungen oder nutzenorientierten Weiterbildungsangeboten. Dass diese Verbandsarbeit immer der Unterstützung durch Wirtschaftspartner bedarf, liegt im Wesen der Verbandsarbeit und ist für den PRVA von sehr hoher Bedeutung. Denn erst durch tatkräftige Finanz- und Sachleistungen wird die sehr umfangreiche Verbandsarbeit des PRVA möglich.

Der PRVA erhält keinerlei Förderungen, sondern finanziert sich allein aus Mitgliedsbeiträgen und mit Hilfe von Sponsoren. Mit seinen 760 Mitgliedern ist der PRVA der größte unabhängige Kommunikationsverband des Landes. Das jährliche Branchen-Highlight bildet die PR-Gala, die heuer am 26. November 2015 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien stattfindet. Im Rahmen dieser Gala wird der Staatspreis für PR vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft verliehen.

Im Jahr 2015 unterstützen mittlerweile elf führende Unternehmen Österreichs die Arbeit des PRVA: Brau Union, Dorda Brugger Jordis, IFES, Jork Printmanagement, ÖBB, Observer, OMV, REWE, Siteimprove, voestalpine und Wien Energie.

Rückfragen: Sabine Fichtinger; PRVA-Generalsekretärin: 01/ 715 15 40-200, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!