Herzlich Willkommen Melanie Rami!

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Kommunikation sichert nicht nur den laufenden Betrieb durch die Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen. Kommunikation dient auch dazu, langfristige Erfolgspotenziale – Reputation – aufzubauen. Hier liegt meine Motivation für den Beruf in der Kommunikation: Ich möchte einen entscheidenden Beitrag zum langfristigen Erfolg von sozialen Organisationen leisten und jenen eine Stimme geben, die benachteiligt sind und keine Lobby haben.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Tätigkeit besonders gut?

Reden ist Silber. Kommunizieren ist Gold. Die Herausforderungen, welchen man als Kommunikatorin täglich ausgesetzt ist, sind von Natur aus groß. Die Schnelllebigkeit der Medienwelt erfordern ein noch höheres Maß an Aufmerksamkeit und Anpassungsfähigkeit sowie ein detailliert überlegtes Krisenmanagement. Mich selbst diesen Herausforderungen täglich stellen zu dürfen, ist für mich besonders wertvoll.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Ich freue mich auf viele spannende Veranstaltungen, hoffe Kontakte zu knüpfen, mir ein Netzwerk aufzubauen und viele neue Inputs in meine tägliche Arbeit einfließen lassen zu können.