Willkommen Dieter Pietschmann!

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Weil ich das Mysterium entschlüsseln wollte, dass das, was A sagt, nicht das ist, was B hört.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit besonders gut?

Das uns das Phänomen der „Babylonischen Sprachverwirrung“ auf Schritt und Tritt begleitet – und trotzdem kommen die Menschen am Ende irgendwie zsamm.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Kommunikation auf hohem Niveau.