Willkommen Rebekka Fischer!

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Ich arbeite im Bereich von Social Impact Assessments. Kommunikation ist - wie in vielen Bereichen - Schlüssel zum Erfolg. Mich interessieren Menschen, unterschiedliche Perspektiven und Kulturen sowie der Prozess des Dialoges und der gemeinsamen Entscheidungsfindung verschiedener Interessensgruppen.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Tätigkeit besonders gut?

Die Herausforderung verschiedene Interesse und Perspektiven auf einen Nennen zu bringen bzw. zwischen ihnen zu vermitteln. Besonders gerne arbeite ich prozessorientiert, Disziplinen übergreifend sowie in interkulturellen Settings.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Austausch und Vernetzung in Tirol und Österreich, Reflexion, Ideen- und Erfahrungsaustausch sowie interessante Vorträge, Workshops und Veranstaltungen.