Willkommen Priska Koiner!

  • Priska Koiner © Rene van Bakel
    Priska Koiner © Rene van Bakel 

Warum habe ich mich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Eigentlich war es ein Zufall, dass ich beruflich über den online-Journalismus in die Kommunikation und PR gekommen bin. Eines hat das andere ergeben und ich bin glücklich, dass Kommunikation mit Menschen zu tun hat, mit Sprache und mit Unternehmen. In Zeiten wie diesen haben Kommunikation und moderne Kommunikationsmittel wie Internet und soziale Medien eine zentrale Bedeutung für das Wirtschaftsleben und die soziale Welt. Professionell kommunizieren heißt für mich, die Wirkung von Kommunikation zu kennen, strategische Schwerpunkte zu setzen und dabei nie zu vergessen, dass Wirklichkeit durch Kommunikation entsteht.

Was gefällt mir an meiner Arbeit?

Mir gefällt, dass die Welt der Kommunikation in ständiger Bewegung ist. Vor 20 Jahren war das Handy ein Novum, heute gehört es zum Alltag der Menschen und ebenso der Unternehmenskommunikation. Trotz aller technologischen Entwicklungen bleibt eines jedoch konstant: Kommunikation verbindet Menschen mit Menschen und mit Unternehmen. 

Was erwarte ich vom PRVA?

Ich freue mich Mitglied beim PRVA zu sein, da sich der Verband seit Jahren für die Qualität von Kommunikation einsetzt, Standards erarbeitet und der Branche mit dem Staatspreis eine Wertschätzung in der Öffentlichkeit gibt. Außerdem ist der PRVA nach meinen bisherigen Erfahrungen ein Ort der Diskussion, der Weiterbildung und Vernetzung.

Priska Koiner ist PRVA-Mitglied seit 25.11.2015