Willkommen Veronika Schallhart!

  • © Universität Wien / Foto: Barbara Mair
    © Universität Wien / Foto: Barbara Mair 

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Ich bin erst nach Studium und Berufseinstieg in die PR und Kommunikation gekommen. Es hat mir von Beginn an gefallen und so bin ich dabei geblieben.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit besonders gut?

Meine Arbeit ist thematisch sehr vielseitig, da die Universität Wien 19 Fakultäten und Zentren umfasst, von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Natur- und Rechtswissenschaften bis hin zur Theologie – zudem beging die Alma Mater 2015 das 650. Gründungsjubiläum. Die Universität Wien zählt als größte Forschungs- und Bildungseinrichtung Österreichs an die 9.700 MitarbeiterInnen. Daher arbeite ich tagtäglich mit sehr vielen Menschen zusammen, unter ihnen zahlreiche exzellente ForscherInnen.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Vom PRVA erwarte ich mir die ein oder andere Anregung für meine Arbeit.

Veronika Schallhart, Universität Wien

PRVA-Mitglied seit 06.10.2015