Willkommen Wolfgang Pessl!

  • Wolfgang Pessl
    Wolfgang Pessl 

Warum haben Sie sich für einen Beruf in der PR bzw. Kommunikation entschieden?

Während meines kommunikationswissenschaftlichen Studiums, mit dem ursprünglichen Ziel Moderator bzw. Redakteur (Radio, TV) zu werden, stellte ich mir oft die Frage was mich mehr interessiert: Nachrichten zu übermitteln vs. Nachrichten auszulösen. Nach diversen Projekten, Seminaren und Praktika entschied ich mich eindeutig für die zweite Variante.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit besonders gut?

Der Dialog mit Menschen macht einfach Spaß: die aktive Kommunikation und ebenso das „Zuhören“. Es ist meine Leidenschaft, Inhalte zu definieren, Themen zu forcieren und die Kommunikation mit und zu den unterschiedlichen Zielgruppen zu gestalten. Die wirtschaftlichen, politischen und fachlichen Themen sind abwechslungsreich, stets herausfordernd und motivieren mich bei der täglichen Arbeit. Die Dynamik der Kommunikation macht den besonderen Reiz aus -  die Symbiose aus traditionellen und neuen Medien zu einer spannenden crossmedialen Kommunikationsmatrix.

Was erwarten Sie sich vom PRVA?

Neue Kontakte aus der Kommunikationsbranche, regen Austausch mit anderen Kommunikationsexperten, Erweiterung des PR-Know-hows sowie allgemeines Networking


Wolfgang Pessl, Doka GmbH

PRVA-Mitglied seit 11.09.2015