In PR-Agenturen

PR-Agenturen stellen umfassende Expertise und langjährige Erfahrungen in den Dienst ihrer Auftraggeber. Ziel ist, mit den Mitteln offener, dialogorientierter Kommunikation einen möglichst breiten und tragfähigen Konsens zwischen Auftraggebern und deren Stakeholdern bzw. der breiten Öffentlichkeit herzustellen. 

Das Angebot der PRVA Agenturen ist breit gefächert und reicht von der Entwicklung einer fundierten, langfristigen Kommunikationsstrategie und deren Umsetzung bis hin zu spezialisierter Beratung in Einzelfragen. Einige Agenturen sind auf spezielle Branchen fokussiert, andere wieder punkten durch ihr breites Kundensegment und den sich daraus ergebenden Überblick. Fundiertes wirtschaftliches, gesellschaftliches und auch sozialpolitisches Hintergrundwissen sind als Basis für die tägliche Arbeit selbstverständlich. 

Entscheidend ist, dass die Kompetenz der Agentur die Anforderungen des Kunden bestmöglich erfüllen und somit zur Erreichung seiner unternehmerischen Ziele beitragen kann. In PRVA Agenturen arbeiten Kommunikationsexperten, die zum Großteil über eine universitäre Spezialausbildung verfügen oder berufsspezifische Fachhochschulen absolviert haben. Darüber hinaus sind PR-Experten vieler Agenturen an österreichischen Universitäten und Bildungsinstitutionen als Lektoren tätig. 

Verschwiegenheit, Professionalität und Orientierung an den Kundenbedürfnissen sind die Eckpfeiler der Kommunikationsberatung durch die PRVA Agenturen.

Berater in Agenturen verfügen über fundierte Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrung, die es ihnen ermöglichen,

  • ihre Auftraggeber bei der Entwicklung einer an den unternehmerischen Zielen orientierten Kommunikationsstrategie zu beraten und zu unterstützen,
  • die kommunikative Wirkung von Unternehmensentscheidungen zu beurteilen und entsprechende Empfehlungen abzuleiten,
  • Kommunikationszusammenhänge zu erkennen, Kommunikationsprojekte und -maßnahmen zu realisieren sowie deren Ergebnisse zu evaluieren.
  • Unabhängig vom unternehmensspezifischen Tätigkeitsfeld sind fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in einer Reihe von Wissensgebieten der Kommunikation erforderlich.

Voraussetzungen sind

  • Kenntnisse über Theorie und Praxis der Kommunikation
  • journalistische Begabung
  • Kenntnisse und Fähigkeiten für den Umgang mit verwandten Kommunikationsberufen wie Marketing, Werbung, Verkaufsförderung, Direct-Marketing etc.
  • Beherrschen spezifischer Kommunikationsfelder wie Corporate Identity, interne Kommunikation, Krisen-/Risiko- Kommunikation, Medienarbeit, online-Kommunikation, Lobbying, Produkt-PR, Sponsoring etc.
  • Erfahrungen mit verschiedenen Hilfstechniken wie Markt- und Meinungsforschung oder Kommunikations-Controlling
  • Kenntnisse über zeitgemäße Techniken im Printbereich ebenso wie bei elektronischen Medien
  • das Beherrschen von Kommunikationstechniken für Aufgabenstellungen im Bereich des Coaching, der Moderation, Präsentation, Verhandlung und Gesprächsführung
  • Allgemeine Kenntnisse aus Wirtschaft, Politik, Recht und Gesellschaft
  • Umfassende Kenntnisse über die nationale und ggf. internationale Medienlandschaft
  • Grundlegendes Verständnis der Branche des Kunden und deren Spezifika
  • Solide Fremdsprachenkenntnisse (englisch)

Vom Persönlichkeitsprofil wird weiters erwartet: kommunikationsstark, engagiert, belastbar, eigenverantwortlich und kreativ.